Donnerstag, 23. Juni 2011

Mein Lesewurm ;-)


Wir haben seit neuestem einen Wurm zu Hause:


Lenchen, unser Lesewürmchen! ;-)

Sie liest schon seit der Vorschule gern und viel und nun, am Ende des ersten Schuljahres, kann sie spielend leicht fliessend lange Texte lesen.
Heute nun durfte sie ihre Schule beim diesjährigen Lesewürmer - Vorlesewettbewerb als Siegerin in ihrer Klassenstufe im Endausscheid vertreten.
Wir sind so stolz auf sie!
Sie war also die Beste in ihrer Schule und so ist sie heute "gegen" 30 andere beste Erstklässler der Grundschulen aus Rostock und Umgebung angetreten.

Am nächsten Dienstag dann wird die Siegerehrung in unserer Schule stattfinden, zum 10-jährigen Jubiläum des Wettbewerbs mit musikalischer Begleitung durch Norbert Leisegang von Keimzeit, darauf freu ich mich besonders!

Ich erwähne dies hier aber nicht nur, weil ich so stolz auf mein Mädchen bin, sondern weil ich die Idee und die Initiative der Veranstalter, die das alles seit bereits 10 Jahren ehrenamtlich bewältigen, einfach großartig finde.

Lesen ist so wichtig! Lesen soll Spaß machen, die Fantasie anregen und mitreissen.

Und wie heisst es so schön - wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Wie wahr ;-)

Und deshalb Daumen hoch! Vielleicht gibt es so etwas ähnliches ja auch in Eurer Nähe?

Eure Mira

Kommentare:

  1. Erstmal, die herzlichsten Glückwünsche an den kleinen Wurm!!!
    Ich finde solche Aktionen wirklich Großartig, gerade heute in dieser Techniklastigen Welt, ist das Wort auf Papier sooo wichtig!!!

    AntwortenLöschen
  2. ...Klasse Aktion...und der Wurm ist bestimmt sehr Stolz auf sich so wie Ihr natürlich auch ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar! Ganz herzlichen Glückwunsch! Ich finde eine solche Aktion klasse - hätte es das nur damals auch bei mir gegeben!!! :-)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch an das hübsche Lesewürmchen.
    Diese Art von Initiative finde ich auch überaus wichtig und ebenso schön.
    Ich kenne sie aus meiner Schulzeit.
    Da durfte ich meine Klasse vertreten.
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    die martha

    AntwortenLöschen
  5. Wie super ist das denn?!!!
    Glückwunsch an`s Kind und diese Aktion!
    Bin Lesepate in der 1. und muss mich mal schlau machen, ob es sowas im Berliner Umland auch gibt...

    GLG
    Peggy

    PS.: "Lesen gefährdet die Dummheit";O))), las ich neulich über einer Schulbibliothek...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mira,
    da kannst Du auch ruhig seeehr stolz sein... Ich wär es sicher auch und ja, Kindern zu zeigen, was in Büchern alles steckt, wie sie riechen und knistern und welche Geheimnisse sie verbergen ist das Größte (und mit Herrn Leisegang ***neidischbin*** habe die Jungs am letzten Wochenende in Neuhardenberg gesehen- toll!!!)
    Liebste Grüße
    Manja

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch ans Würmchen und: sei ruhig mächtig stolz auf sie! Ich finde solche Aktionen auch klasse und hoffe, dass es sowas auch bei uns gibt. Meine Maus kommt im August in die Schule und liest bereits jetzt flüssig. Ich hoffe, dass ihre Lehrerin dies fördern wird und sie nicht vor lauter Frust und Langeweile die Lust am Lesen verlieren wird...
    GLG Bärbel

    AntwortenLöschen