Sonntag, 16. Oktober 2011

*** Herzkissen-NähMIRAkel in Rostock ***



Überall in Deutschland werden schon seit vielen Jahren in kleinen und großen Gruppen speziell geformte Kissen genäht, die wie ein Herz aussehen und dann an Brustkrebs erkrankte Frauen gespendet werden. Neben der liebevollen Unterstützung als Seelentröster haben diese Kissen natürlich auch einen therapeutischen Nutzen - unter die Achseln geklemmt lindern sie den Wundschmerz nach der Operation und federn u.a. Stösse ab, wenn man z.Bsp. später im Auto unterwegs ist.

Ich bin im Internet darauf aufmerksam geworden, da der Monat Oktober weltweit dem Thema 'Brustkrebs' gewidmet ist und man nun viel darüber liest.
Ich finde das müssen wir unbedingt auch unterstützen!

Deshalb lade ich alle ein, die am 28.10.2011 von 14-18 Uhr Lust und Zeit haben, uns in die Werkstattschule Rostock zu begleiten und mit uns gaaaaanz viele Kissen zu nähen!
Anschliessend werden wir sie der Rostocker Frauenklinik als Brustkrebszentrum spenden, die sich jetzt schon darauf freut.

Da wir extra Tische, Kabel und Stoffe usw. vorbereiten müssen wäre es ganz wunderbar, wenn Ihr uns per
mail:  info@madebymira.de
fon: 0381/3837533
oder auf Facebook 

Bescheid geben könntet, ob und mit wie vielen Leuten ihr kommen könnt.

Übrigens - Stoffe und Füllungen werden von uns gespendet. Wer gern noch Stoffreste und evtl. Kuchen/ Knabbereien mitbringen möchte kann dies natürlich gern tun! ;-)

Für ein paar mehr Infos klickt bitte hier:

Also Ihr Lieben, rafft Euch auf und helft mit!!!!!!
Ich freu mich auf Euch,
Mira

Kommentare:

seenadel hat gesagt…

Hallo Mira!

Ich hatte mir ja den Termin bereits vorgemerkt und melde mich hiermit nun offiziell an. Finde es ganz toll, dass Du diese Aktion unterstützt!

Liebe Grüße,
Ulrike

PS: Deine neue Blog-Gestaltung sieht klasse aus!

Caro hat gesagt…

Eine tolle Idee!!!
Leider fahrne wir das Wochenende weg :( sonst hätte ich gerne geholfen.

Lg, caro

Bunt ist mein Gemüse hat gesagt…

Hach welch ein Glück, dass ich an diesem Wochenende in Graal-Müritz bin.
Ich komme sehr gerne!
Das Thema liegt mir, aus ganz persönlichen Gründen sehr am Herzen.
Ich freu mich. <3

Liebe Grüße
Doreen

pünktchen hat gesagt…

Schade, ist leider vieeeeeel zu weit weg, ich hätte mich gerne beteiligt.

Weißt Du, ob es in der Region Heidelberg auch so eine Aktion gibt? Oder kann ich mich irgendwie aus der Ferne beteiligen?

Liebe Grüße
pünktchen

Kerstin hat gesagt…

Hallo Mira,
leider sind wir an diesem Wochenende nicht da, sonst wäre ich "rüber" gekommen. Ich wünsche euch viel Erfolg und werde dich verlinken.

Ganz liebe Grüße
Kerstin

trina´s traumland hat gesagt…

diese Aktion ist wundervoll, aber für mich leider viel zu weit, ich würd gern welche nähen und in das Kinderhospiz nach Thambach-Dietharz verschenken, das bald bezugsfertig ist, ist das möglich?

glg Alexandra

Reike Rosé hat gesagt…

Hallo Mira!
Wie gesagt, ich versuche auf jeden Fall, dabei zu sein. Durch den Umzug habe ich mein Maschinchen nicht dabei, aber für Arbeiten a la "Mädchen für alles" müsste ich doch allemal taugen ;-)
Ich bemühe mich. noch ein paar Mädels mitzubringen.
Alsp hoffentlich bis zum 28.!
LG, Reike

Nike hat gesagt…

Hallo Mira!

Für mich ist es leider sehr weit weg, aber ich bin seit ein paar Tagen dabei in Salzgitter und Umgebung Gruppen ausfindig zu machen. Ansonsten muss ich wohl selbst mal eine günden. Das Thema kann schließlich alle (weiblichen Personen) betreffen.

Viele Grüße und viel Erfolg,
Nike

Herzen gegen Schmerzen Bremen hat gesagt…

Hallo Mira,

Ich finde das super klasse, dass ihr die Herzkissenaktion jetzt auch so super unterstützen wollt. Falls anfragen aus dem Bremer Raum kommen, würde ich mich freuen, wenn du die Näherinnen direkt zu unserer Herzkissengruppe aus Bremen "umleitest". Vielen lieben Dank im Voraus und ganz viel Spaß beim Nähen.

Lieben Gruß aus Bremen
Jenny

einchen hat gesagt…

ich komm natürlich auch!!!

bis freitag!!! glg einchen