Donnerstag, 3. Mai 2012

Hochsommer in L.E.


Das letzte lange Wochenende haben wir - endlich mal wieder - in meiner Heimatstadt Leipzig verbracht.
Soooo schön war's und das perfekte Wetter noch dazu - Hochsommer in L.E!
Unglaublich heiß für diese Zeit und das Gestöhne war groß ;-)
Aber mich hat's gefreut, haben wir hier an der Küste es ja doch meist viel frischer.
Es war ein herrliches Faulenzer-Wochenende mit Kubb spielen, Planschbecken, Grillen, Freunden, Joggen im Park, Boot fahren und lachen lachen lachen....
Aber seht doch selbst:

Jonathan mit süßem Wikingerspieler von Danefae und Sonnenhut von Finkid


Mädchentraum im Doppelpack - Stufenkleid von Green Cotton


super bequeme Jerseyhose von Green Cotton - unverzichtbar im Sommer! Hai-Shirt von Ubang



Mein Lieblingsmann ist extra nachgereist, um in diese Ausstellung zu gehen. Für alle Mosaik-Fans sehr empfehlenswert! Wir haben anschließend gleich die Sammlung aufgefüllt, da fehlte doch noch ne ganze Menge und die Kinder finden die 3 Wichte auch so spannend!

Auf der Rückfahrt haben wir noch in Potsdam gehalten, um Freunde zu besuchen. Dort wär ich auch so gern noch länger geblieben! Potsdam ist echt wunderschön und auch es war auch so warm, dass die Kinder dort baden gehen konnten. 
Die Quittung bekamen wir dann auf der Heimreise - Kopfschmerzen und fiebernde Kinder.....beide nun krank den Rest der Woche.....:-(

Na ich pfleg dann beide mal weiter und hoffe sie sind am nächsten Wochenende wieder fit - da steht der nächste Ausflug an ;-)

Liebe Grüße,
Mira

Kommentare:

  1. Liebe Mira, so schöne Bilder - die machen Lust auf Sommer. Gute Besserung für Deine beiden Süßen und ein schönen, nächsten Ausflug. Liebe Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mira,
    wie schön. Heimatbesuche sind die tollsten Ausflüge.
    Das 2. Bild von oben ist "grandios" schön!
    Gute Besserung für Deine Kinder
    und ein ebenso wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße von der
    martha ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mira,
    ich liebe Leipzig und bin sehr gerne dort. Meine Mama stammt aus Leipzig und einige Freunde leben inzwischen auch dort. Eigentlich wollte ich so gerne letztes Wochenende auch hin, aber es hat einfach nicht geklappt. Ich liebe es als "Dorfkind" mal in Kaffee und Kneipen einfach zu sitzen und lecker einen Kaffee zu geniessen.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen