Sonntag, 6. Mai 2012

Schultüten-Workshop N°1 2012


Am Samstag war's mal wieder soweit - unser erster Schultüten-Workshop für dieses Jahr hat wieder bezaubernde Schultüten hervorgebracht und alle stolz und stolzer gemacht ;-))











 Ich bin immer wieder erfreut und auch erstaunt, was für schöne Modelle hier entstehen, einfach toll!
Nach geschlagenen 6 Stunden waren alle fertig und hoch erfreut über die super passend sitzenden Hüllen.

Und ich bin jedes Mal aufs Neue baff, wie gut das alle machen, trotz daß manche noch nie vor einer Nähmaschine gesessen haben! Hut ab!

Für dieses Jahr folgen nun noch 2 Termine (leider auch schon ausgebucht) und ich muß ja selbst auch noch eine für meinen kleinen Schulanfänger machen *hach*

Na dann, Euch noch einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße,
Mira

Kommentare:

  1. Wow was für wunderschöne Schultüten:-).
    Mira magst Du mir verraten wo es diesen "Spitzenschutz" gibt?

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht super aus- wer macht mir meine? :-)
    Habt Ihr die nur drübergestülpt oder festgeklebt? Ich habe nämlich eine Tüte mit Dinos hier, der Ranzen wird aber mit Eisbären sein... heißt also Hülle nähen und fixieren.

    Da sehe ich gerade diese Ringe für die Unterfadenspulen- wo kriegt man denn sowas? Hier herrscht da so ein Chaos in der Abteilung :-)

    Einen schönen Abend und liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. @Sylvia: die Spitzen kaufe ich immer in unserem hiesigen Bastelladen, deshalb kann ich Dir leider auch bei der Quelle nicht weiter helfen....sorry!
    @Jana: Die Stoffhülle wird nur drüber gestülpt und sitzt durch das selbst entworfene Schnittmuster ziemlich perfekt, wie eine 2. Haut sozusagen. Man kann sie nach der Einschulung wieder lösen und zum Kissen umfunktionieren oder einfach platzsparend im Schrank unterbringen ;-))
    ie Spulenringe gibts eigentlich bei uns, sind nur gerade ausverkauft, muss ich wieder nachbestellen... ;-)

    Liebe Grüße an Euch beide,
    Mira

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Deine Antwort liebe Mira! Ich werde mich nun auch mal daran probieren, also an der Zuckertütenhülle :-)

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen