Montag, 26. November 2012

Kuschelknochen ;-)



Nächstes Wochenende ist Weihnachtsfeier in Lenchens Stammgruppe. Vorab werden immer Lose gezogen mit dem Namen eines Mitschülers, der dann mit etwas 'Selbstgemachtem' beschenkt wird.
Nach der Auslosung kann jeder noch in der Runde sagen für welche Themen er sich interessiert, so daß man wenigstens einen Anhaltspunkt hat, auch wenn man nicht unbedingt oft zusammen ist..
Lenchen hatte einen Jungen gezogen, der als Thema 'Knochen' oder 'Fußball' genannt hatte.
Sie hat echt lange gegrübelt, bis sie dann auf die Idee kam, ihm einen Knochen zu nähen - liegt bei ihrer Mama ja auf der Hand ;-)
Und als sie dann in meinem Laden noch diesen Stoff fand war sie überglücklich - nun hatte sie beide Themen vereint!
Zuerst hatte sie allerdings nur so ein klitzekleines Knöchelchen genäht, das mehr an eine Wurst erinnerte ;-)
Also sind wir später nochmal rüber und haben mehr Stoff geholt, damit sie ein großes Kuschelkissen nähen konnte und der zukünftige Besitzer auch was damit anfangen kann ;-)
Meine Strahlemaus ist nun stolz wie bolle, daß sie auch so große Dinge nähen kann und vor allem - ganz alleine!




Ach so - und bitte noch nichts verraten, falls Ihr wisst wer der Glückliche ist ;-))

Liebe Grüße,
Mira

1 Kommentar:

  1. Liebe Mira, das ist eine super Idee und total gelungen. Der Knochen sieht super aus. Lenchen kann zurecht stolz auf sich sein - die süe Maus (schön, wie sie so strahlt und man ihr ansieht, dass sie glücklich über das Ergebnis ist). Liebe Grüsse - auch an Lenchen, Britta

    AntwortenLöschen