Dienstag, 10. November 2015

Herbstliches Nähtreffen und Lust auf ein NähMIRAkel XXL?


Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit - unser Herbst-Nähtreffen stand an und darauf freute ich mich schon seit dem letzten Mal im Frühjahr!

Selten bin ich dauerhaft so entspannt und kann so wunderbar 'runterkommen' wie bei diesem Nähevent. Wir sind eine kleine feste Gruppe von 12-18 Leuten, die sich zwei mal im Jahr aus der ganzen Republik zusammenfinden und von Freitag bis Sonntag fast durchnähen. Natürlich wird auch viel geschwatzt, geholfen, gelacht, getrunken ;-), gegessen, genascht, gefachsimpelt usw.......


Besonders toll finde ich, daß am Freitag jeder seinen Platz bezieht und dieser dann erst am Sonntag nachmittag wieder geräumt wird. Das heißt - jeder kann genau so lange sitzen und nähen wie er mag!
Nach einem Durchhänger am Freitag, an dem ich tatsächlich als Erste im Bett verschwunden bin (völlig untypisch für mich!) haben wir dafür dann am Samstag bis nachts 4:00 Uhr gesessen...sooo schön!


Durch die wirklich völlig bunt gemischte Truppe an Frauen und Geschmäckern ist es immer wieder spannend zu sehen, was alles entsteht. Sei es die unglaublich tolle Eulen-Babydecke oder der liebevoll genähte Männerhoodie, der irre aufwändige Outdoor-Mantel oder das schlichte Kleid - die Entstehung all dieser Projekte ist total spannend!


Ich persönlich nähe ja lieber schlicht und schnell.
Ich brauche nicht viel Drumherum, mir reicht meist die richtige Stoffkombination und der richtige Schnitt und los gehts.


Geschafft habe ich so einiges, wenn auch nicht alles was ich mir vorgenommen hatte ;-)
Aber darum geht es ja eben nicht, das ist kein Wettbewerb - alles kann, nichts muss!


Leider war seit meiner Rückkehr noch keine Gelegenheit, vernünftige Tragebilder zu machen, da das Licht so früh verschwindet, aber dafür habe ich Euch die Teile erstmal auf 'nem Bügel geknipst. Vernünftige Tragebilder folgen dann später  ;-)

 

Basic-Damen-Winterkleid von ki-ba-doo aus Jersey von Hilco
(das Schnittmuster ist auch sehr bald bei uns als Papierschnittmuster erhältlich!)


 Eine MAlotty ebenfalls von ki-ba-doo aus Jersey und Viskosestrick



Eine Joana aus uni Jersey in Kombination mit unserem belgischen Bio-Jersey


Zwei-Lagen-Röcke von Lillesol&Pelle aus weichem Chambray und Feincord in Kombination mit feinem Rayon
(das Schnittmuster ist auch sehr bald bei uns als Papierschnittmuster erhältlich!)


Ein Winterkleid von Lillesol&Pelle aus dem schönen Jacquard-Strick in grün/navy.
(das Schnittmuster ist auch sehr bald bei uns als Papierschnittmuster erhältlich!)






Zwischen all den Stofffusseln und dem Maschinengeratter tut es unglaublich gut, mal kurz frische Luft zu schnappen ;-)



Abschied!
Das ist jedes Mal echt traurig, von mir aus könnte das Treffen noch viel viel länger dauern!

Aber wir sehen uns ja im Frühjahr wieder!


******************************************************

Da uns nach diesen Treffen oft Anfragen erreichen, ob für das nächste Mal noch Plätze frei sind, habe ich mir gedacht, daß es doch toll wäre, mal ein etwas größeres Treffen zu organisieren?

Sozusagen ein 

NähMIRAkel XXL?

Wie wärs? Habt Ihr Lust?

Dann schreibt mir gern hier im Kommentar, per Mail an info@mira-rostock.de oder auf facebook

Dann würde ich mal nach einem geeigneten Termin und einer Location Ausschau halten ;-)
Denn - NÄHEN verbindet! Und macht gemeinsam einfach viel mehr Spaß!

Ganz liebe Grüße,
Mira

Kommentare:

  1. Hallo Mira,

    für mich ist das alles noch Neuland, aber ich wäre gerne mal dabei.

    Ich finde unglaublich, wieviele schöne Sachen in der kurzen Zeit entstanden sind...

    Mein Favorit ist das Jacquard Winterkleid!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mira!
    Nach jedem Nähwochenende, an dem du uns via Blog, Facebook und Instagram teilhaben lässt, denke ich mir "hach, da möchte ich gerne mal bei sein!"
    Bislang Habenichts nie gefragt, bin ich doch davon ausgegangen, dass ihr eine feste Clique seid.
    Also: Ja, ich habe Lust!
    Wenn Termin und Location passen (HRO ist noch drin, weiter nur bedingt), wäre ich gerne dabei!!!
    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mira,
    jakobabs hat schon soooo geschwärmt, dass ich schon gefragt hatte, ob ich teilnehmen kann.
    Daher wäre ich für Deine neue Idee sehr zu haben :-)
    Liebe Grüße,
    Franziska
    effpunkt25
    (traumfabrik-effpunkt@web.de)

    AntwortenLöschen